KONTAKT
Rufen Sie uns an! 0561 - 70 575 70
Schreiben Sie uns!

Wir unterstützen Personal- und Betriebsräte bei der Regelung neuer Technik für mehr Arbeitnehmer-Datenschutz!

Die dtb - Datenschutz- und Technologieberatung GmbH & Co. KG berät seit 1999 Betriebsräte und Personalräte bei der Planung und Regelung von Informations- und Kommunikationssystemen und entwickelt Dienst- und Betriebsvereinbarungen. Die Beraterinnen und Berater der dtb unterstützen die Gremien zudem bei der Umsetzung des Arbeitnehmer-Datenschutzes in Betrieben und Dienststellen.

 

BERATUNG

Sachverständige für Arbeitnehmervertretungen

Technologieberatung:

Als Sachverständige beraten wir Personal- und Betriebsräte bei Einführung, oder bei Änderungen von Informations- und Kommunikationssystemen.

Wir unterstützen bei der Erstellung von Rahmen-Betriebsvereinbarungen zu IT- und Kommunikationssystemen, sowie beim Arbeitnehmer-Datenschutz.

Weiterhin haben wir Erfahrung bei der Regelung folgender spezieller Systeme:

Begleitung bei Einführung und Regelung von SAP-Systemen inkl. diverser Branchen-Lösungen und der neuen HANA-Plattform von SAP
Zusammenarbeitsplattformen wie z. B. SharePoint, Teams, Jive, Asana
Soziale Medien wie Workplace by Facebook, Yammer, Chatter, Jabber und andere Internationale Cloud-Systeme

  •         Office 365
  •         SalesForce
  •         ServiceNow

Personalinformationssysteme in der Cloud wie Workday, SuccessFactors, Sage, Oracle HCM, Rexx etc.

Zudem unterstützen wir bei vielen anderen technischen Themen und ihrer Folgen im Betrieb, Konzern oder der Dienststelle.

Nähere Informationen unter Beratung.

DATENSCHUTZ-AUDIT am System

Der Personal- und Betriebsrat hat „darüber zu wachen, dass die zugunsten der Arbeitnehmer geltenden Gesetze, Verordnungen, Unfallverhütungsvorschriften, Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen durchgeführt werden“, so wollen es das Betriebsverfassungsgesetz und die Personalvertretungsgesetze.

Aber wie macht Arbeitnehmervertretung das bei der Überwachung der im Unternehmen oder Dienststelle eingesetzten IT-Systeme?

Mit einem Datenschutz-Audit am System durch die Sachverständigen der dtb - Datenschutz- und Technologieberatung. Wir schauen mit Unterstützung der IT-Administratoren des Unternehmens oder der Dienststelle in die Systemeinstellungen, das Berechtigungskonzept und die Auswertungen.

So können Arbeitnehmervertretungen Veränderungen am System aufdecken und den Datenschutz sowie die Regelungen der Vereinbarung einhalten helfen.

Personal- und Betriebsräte gehen wie folgt vor:

  • Beschluss für einen Sachverständigen für ein Audit am System (z. B. SAP, Office 365, Workday, SuccessFactors)
  • Die dtb - Datenschutz- und Technologieberatung stimmt ein Prüfkonzept mit der Arbeitnehmervertretung und den Verantwortlichen
  • Das Audit wird im Betrieb mit Unterstützung der Administratoren durchgeführt
  • Die dtb - Datenschutz- und Technologieberatung erstellt einen Prüfbericht mit Vorschlägen und Aufgaben zur Einhaltung der Vereinbarungen und des Arbeitnehmer-Datenschutzes.
INFOS & KONTAKT

Neben der sachverständigen Beratung für Personal- und Betriebsräte bieten wir unsere Seminarthemen auch als Seminar, Schulung im Unternehmen, oder der Dienststelle vor Ort an.

Das bietet sich an, um eine Beratung mit Vertretern der Arbeitgeberin vorzubereiten und bestimmte Besonderheiten im Betrieb, oder der Behörde durchzusprechen.

Weitere Informationen zu Themen und Ablauf sind hier zu finden.

DATENSCHUTZFACHKRAFT-WEITERBILDUNG

Seminare für Betriebs- und Personalräte

Weiterbildung zur zertifizierten Fachkraft für Datenschutz

Unsere Ausbildungsreihe zur Datenschutzfachkraft umfasst zwei Module. Es beinhaltet im Modul 1 eine Einführung in den Beschäftigtendatenschutz. Anschließend haben die Teilnehmenden in Modul 2 die Wahlmöglichkeit, für welches IT-System sie die technischen Überwachungsmöglichkeiten kontrollieren wollen: SAP, Office 365 oder Personalinformationssysteme wie Workday und SuccessFactors.

Die Ausbildung im Kurzüberblick:

Modul 1 Datenschutz-Grundlagen:

  •     Einführung in das Datenschutzrecht nach Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
        und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
  •     Überblick über aktuelle nationale gesetzliche Regelungen zum Beschäftigtendatenschutz


Modul 2 IT-Systeme:

  •     SAP-Grundlagen und Kontrollmöglichkeiten für den Betriebsrat
  •     Office 365: Überblick über Funktionen und Administrierung
  •     Personalinformationssysteme: Workday, SuccessFactors regeln und kontrollieren

Kassel

Seminar Technik SAP®-Systeme

Überprüfung von Vereinbarungen am System

Weiterbildung zur zertifizierten Fachkraft für Datenschutz bei IT-Systemen

Infos & Anmeldung
Kassel

Seminar Technik Personal

Personalmanagement in der Cloud: SuccessFactors, Workday & Co

Seminar für Betriebs- und Personalräte

Infos & Anmeldung

DSGVO und BDSG

Praktische Umsetzung der neuen Datenschutzbestimmungen im betrieblichen/behördlichen Alltag

Weiterbildung zur zertifizierten Fachkraft für Datenschutz bei IT-Systemen

Infos & Anmeldung
Kassel

Seminar Technik SAP®-Systeme

Überprüfung von Vereinbarungen am System

Weiterbildung zur zertifizierten Fachkraft für Datenschutz bei IT-Systemen

Infos & Anmeldung
Kassel

Seminar Technik Office 365

Die Microsoft Cloud – was verbirgt sich in der Wolke?

Datenschutz und Mitbestimmung bei IT-Systemen

Infos & Anmeldung

SEMINARE

Beratung & Fortbildung
Kassel

Cloud-Systeme und Arbeit 4.0 gekonnt mitbestimmen

Arbeit 4.0, also die komplette virtuelle Vernetzung von Beschäftigten

Infos & Anmeldung
Bremen

Betriebsvereinbarungen zum Datenschutz aktualisieren!

Betriebs- und Personalräte sind gefragt, sich mit der neuen Rechtslage im Beschäftigtendatenschutz zu befassen.

Infos & Anmeldung
Kassel

Der gläserne Beschäftigte mit Salesforce, SAP, Microsoft CRM & Co.

mit Salesforce, SAP®, Microsoft CRM & Co.

Bei der Digitalisierung der Personalarbeit mit Systemen wie Workday oder SuccessFactors geht es nicht nur um die Einführung einer neuen Software-Lösung.

Infos & Anmeldung
Kassel

Cloud-Systeme und Arbeit 4.0 gekonnt mitbestimmen

Arbeit 4.0, also die komplette virtuelle Vernetzung von Beschäftigten

Infos & Anmeldung
Kassel

Mitbestimmung bei IT-Systemen für Einsteiger und Anwender

„Cloud Systeme, Netzwerk, Datensicherheit, Clients, Server, soziale Medien…“ Viele Begriffe und Themen, die Personal- und Betriebsräten zu bearbeiten haben. Doch was steckt hinter diesen Begriffen?

Infos & Anmeldung

DOWNLOAD

Veröffentlichungen & Broschüren

NEWS

rund um den Datenschutz

Videoüberwachung durch bayerische öffentliche Stellen

datenschutz.de - Etliche bayerische öffentliche Stellen setzen Videotechnik ein, um die eigene Infrastruktur zu schützen sowie im Bereich von...

WEITERLESEN

EDSA zum internationalen Datentransfer zwischen Behörden

datenschutz.de - Der Europäische Datenschutzausschuss (EDSA) hat am 19. Februar Leitlinien für den internationalen Datentransfer zwischen Behörden und...

WEITERLESEN

Datenfunk – Erster Podcast des LfDI veröffentlicht

datenschutz.de - Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz beschreitet neben seiner Webseite und dem...

WEITERLESEN

EDSA einig bei Evaluierung der DSGVO

datenschutz.de - Am 18. Februar hat der Europäische Datenschutzausschuss (EDSA) einen gemeinsamen Antwortbeitrag zur Evaluierung der...

WEITERLESEN

BfD der Evangelischen Kirche in Deutschland: Nutzung von Microsoft Cloud-Diensten

datenschutz.de - Vermehrt ging es in der letzten Zeit bei Beratungsfragen um den datenschutzkonformen Einsatz von Microsoft Cloud-Diensten. Der...

WEITERLESEN

ÜBER UNS

Wir stellen uns vor

Datenschutz- und Technologieberatung (dtb)

Die dtb - Datenschutz- und Technologieberatung GmbH & Co. KG berät seit 1999 Betriebsräte und Personalräte bei der Planung und Regelung von Informations- und Kommunikationssystemen und entwickelt Dienst- und Betriebsvereinbarungen. Die Beraterinnen und Berater der dtb unterstützen Gremien zudem bei der Umsetzung des Arbeitnehmer-Datenschutzes in Betrieben und Dienststellen.

WEITERLESEN

UNSERE PARTNER