KONTAKT
Rufen Sie uns an! 0561 - 70 575 70
Schreiben Sie uns!

Aktuelles

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nach der Absage unserer Tagungen in diesem Jahr planen wir für 2021 wieder unter Beachtung der Vorgaben der Behörden. Nun sind die Planungen soweit abgeschlossen:

Save the Date - 18.-20. Mai 2021

Ein Beschäftigtendatenschutzgesetz muss kommen!

Jetzt könnt Ihr hier einen Platz reservieren - die Kapazitäten sind begrenzt

Wir hoffen, Euch im Mai wieder zu sehen.

Durchführung von Seminaren

Zurzeit gibt es wieder viele einschränkende Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. 

Wir führen dennoch unsere Seminare in Absprache mit unseren Tagungshotels durch! Die Seminare der dtb - Datenschutz- und Technologieberatung sind „zwingend notwendige und ausdrücklich nicht touristische Veranstaltungen“. Somit ist der Besuch eines Personalrats- oder Betriebsrats-Seminar eine beruflich veranlasste Reise.

Bei der Durchführung der Seminare achten wir auf die entsprechenden Vorgaben der Landesregierung Hessen und unserer Tagungshotels: Abstandsregelungen, Mund-Nasen-Schutz, Hygiene, regelmäßiges Lüften.

Wir freuen uns, Euch bei unseren Seminaren begrüßen zu können. In enger Abstimmung mit unseren Hotels werden die Seminare umgesetzt. Die Seminare findet Ihr auf unserer Homepage unter Seminare .

Wenn Ihr ein aktuelles Thema habt, eine Beratung oder eine Begleitung für Einigungsstellen für Teams, Office 365, Workday, ServiceNow, Salesforce oder eine andere Wolke (Cloud System) sucht: Wir sind für Euch da! Meldet Euch hier

 

ACHTUNG - wir sind umgezogen!

Die neue Adresse lautet:

dtb - Datenschutz- und Technologieberatung GmbH & Co. KG

Burgstr. 24

34289 Zierenberg

 

Eure dtb

Carmen Brandau, René Fabian, Michael Gebhardt, Ulrike Harbs, Thomas Richter,

Mattias Ruchhöft, Detlev Sachse und Matthias Wilke

 

Die dtb - Datenschutz- und Technologieberatung GmbH & Co. KG berät seit 1999 Betriebsräte und Personalräte bei der Planung und Regelung von Informations- und Kommunikationssystemen und entwickelt Dienst- und Betriebsvereinbarungen. Die Beraterinnen und Berater der dtb unterstützen die Gremien zudem bei der Umsetzung des Arbeitnehmer-Datenschutzes in Betrieben und Dienststellen.

 

BERATUNG

Sachverständige für Arbeitnehmervertretungen

Technologieberatung:

Als Sachverständige beraten wir Personal- und Betriebsräte bei Einführung, oder bei Änderungen von Informations- und Kommunikationssystemen.

Wir unterstützen bei der Erstellung von Rahmen-Betriebsvereinbarungen zu IT- und Kommunikationssystemen, sowie beim Arbeitnehmer-Datenschutz.

Weiterhin haben wir Erfahrung bei der Regelung folgender spezieller Systeme:

Begleitung bei Einführung und Regelung von SAP-Systemen inkl. diverser Branchen-Lösungen und der neuen HANA-Plattform von SAP
Zusammenarbeitsplattformen wie z. B. SharePoint, Teams, Jive, Asana
Soziale Medien wie Workplace by Facebook, Yammer, Chatter, Jabber und andere Internationale Cloud-Systeme

  •         Office 365
  •         SalesForce
  •         ServiceNow

Personalinformationssysteme in der Cloud wie Workday, SuccessFactors, Sage, Oracle HCM, Rexx etc.

Zudem unterstützen wir bei vielen anderen technischen Themen und ihrer Folgen im Betrieb, Konzern oder der Dienststelle.

Nähere Informationen unter Beratung.

DATENSCHUTZ-AUDIT am System

Der Personal- und Betriebsrat hat „darüber zu wachen, dass die zugunsten der Arbeitnehmer geltenden Gesetze, Verordnungen, Unfallverhütungsvorschriften, Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen durchgeführt werden“, so wollen es das Betriebsverfassungsgesetz und die Personalvertretungsgesetze.

Aber wie macht Arbeitnehmervertretung das bei der Überwachung der im Unternehmen oder Dienststelle eingesetzten IT-Systeme?

Mit einem Datenschutz-Audit am System durch die Sachverständigen der dtb - Datenschutz- und Technologieberatung. Wir schauen mit Unterstützung der IT-Administratoren des Unternehmens oder der Dienststelle in die Systemeinstellungen, das Berechtigungskonzept und die Auswertungen.

So können Arbeitnehmervertretungen Veränderungen am System aufdecken und den Datenschutz sowie die Regelungen der Vereinbarung einhalten helfen.

Personal- und Betriebsräte gehen wie folgt vor:

  • Beschluss für einen Sachverständigen für ein Audit am System (z. B. SAP, Office 365, Workday, SuccessFactors)
  • Die dtb - Datenschutz- und Technologieberatung stimmt ein Prüfkonzept mit der Arbeitnehmervertretung und den Verantwortlichen
  • Das Audit wird im Betrieb mit Unterstützung der Administratoren durchgeführt
  • Die dtb - Datenschutz- und Technologieberatung erstellt einen Prüfbericht mit Vorschlägen und Aufgaben zur Einhaltung der Vereinbarungen und des Arbeitnehmer-Datenschutzes.
INFOS & KONTAKT

Neben der sachverständigen Beratung für Personal- und Betriebsräte bieten wir unsere Seminarthemen auch als Seminar, Schulung im Unternehmen, oder der Dienststelle vor Ort an.

Das bietet sich an, um eine Beratung mit Vertretern der Arbeitgeberin vorzubereiten und bestimmte Besonderheiten im Betrieb, oder der Behörde durchzusprechen.

Weitere Informationen zu Themen und Ablauf sind hier zu finden.

DATENSCHUTZFACHKRAFT-WEITERBILDUNG

Seminare für Betriebs- und Personalräte

Weiterbildung zur zertifizierten Fachkraft für Datenschutz

Unsere Ausbildungsreihe zur Datenschutzfachkraft umfasst zwei Module. Es beinhaltet im Modul 1 eine Einführung in den Beschäftigtendatenschutz. Anschließend haben die Teilnehmenden in Modul 2 die Wahlmöglichkeit, für welches IT-System sie die technischen Überwachungsmöglichkeiten kontrollieren wollen: SAP, Office 365 oder Personalinformationssysteme wie Workday und SuccessFactors.

Die Ausbildung im Kurzüberblick:

Modul 1 Datenschutz-Grundlagen:

  •     Einführung in das Datenschutzrecht nach Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
        und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
  •     Überblick über aktuelle nationale gesetzliche Regelungen zum Beschäftigtendatenschutz


Modul 2 IT-Systeme:

  •     SAP-Grundlagen und Kontrollmöglichkeiten für den Betriebsrat
  •     Office 365: Überblick über Funktionen und Administrierung
  •     Personalinformationssysteme: Workday, SuccessFactors regeln und kontrollieren

Kassel

Seminar Technik Personal

Personalmanagement in der Cloud: SuccessFactors, Workday & Co

Seminar für Betriebs- und Personalräte

Infos & Anmeldung
Kassel

Seminar Technik Office 365

Die Microsoft Cloud – was verbirgt sich in der Wolke?

Die Microsoft Cloud „Office 365“ wird in immer mehr Unternehmensnetzwerke eingeführt und bietet ein großes Paket von Funktionen.

Infos & Anmeldung

DSGVO und BDSG

Praktische Umsetzung der neuen Datenschutzbestimmungen im betrieblichen/behördlichen Alltag

Weiterbildung zur zertifizierten Fachkraft für Datenschutz bei IT-Systemen

Infos & Anmeldung
Kassel

Seminar Technik SAP®-Systeme

Überprüfung von Vereinbarungen am System

Weiterbildung zur zertifizierten Fachkraft für Datenschutz bei IT-Systemen

Infos & Anmeldung
Kassel

Seminar Technik Office 365

Die Microsoft Cloud – was verbirgt sich in der Wolke?

Datenschutz und Mitbestimmung bei IT-Systemen

Infos & Anmeldung

SEMINARE

Beratung & Fortbildung

Tagung der dtb Beratung – Ein Beschäftigtendatenschutzgesetz muss kommen!

Teasertext

Infos & Anmeldung
Kassel

Cloud-Systeme und Arbeit 4.0 gekonnt mitbestimmen

Cloud-Systeme und Arbeit 4.0 gekonnt mitbestimmen

Arbeit 4.0, also die komplette virtuelle Vernetzung von Beschäftigten, Maschinen und Tätigkeiten und das global 24 Stunden lang an 365 Tagen, wird durch Cloud-Systeme, möglich gemacht.

Infos & Anmeldung
Kassel

SAP® HANA für den Betriebsrat

Cloud-Technologie und Grundlagen von SAP® HANA

Das Seminar informiert die Teilnehmer/-innen über die mitbestimmungsrelevanten Themen bei der Einführung und Anwendung von SAP® HANA und darüber, wie der Arbeitgeber Leistung und Verhalten der Beschäftigten mit diesem System überwachen kann.

Infos & Anmeldung
Berlin

Der gläserne Beschäftigte mit Salesforce, SAP, Microsoft CRM & Co.

Digitales Kundenbeziehungsmanagement und Vertriebssteuerung in der Cloud von Anbietern wie Salesforce, SAP® oder Microsoft macht die Arbeit von Vertriebs- und Serviceabteilungen gläsern.

Infos & Anmeldung
Berlin

Beschäftigtendatenschutz in der Pandemie

Viele Arbeitgeber handeln in der aktuellen COVID19-Pandemie mit ihren Maßnahmen zum Infektionsschutz und zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Pandemie so, als ob die Mitbestimmung und sonstigen Rechte der Betriebsräte und der Beschäftigten nicht mehr gelten.

Infos & Anmeldung

DOWNLOAD

Veröffentlichungen & Broschüren

Veröffentlichungen

NEWS

rund um den Datenschutz

AfD-Portal bleibt verboten

datenschutz.de - Nach dem heutigen Urteil des Verwaltungsgerichts Schwerin bleibt das AfD-Portal „Neutrale Schule“ verboten. Eine Aufhebung des...

WEITERLESEN

Dynamische Entwicklung bei Attesten für Maskenpflichtbefreiung – Kugelmann: Handlungssicherheit für Schulen verbessert

datenschutz.de - Neue Regelungen in der Corona-Bekämpfungsverordnung und neue Rechtsprechung schaffen für die Schulen hinsichtlich der Befreiung von...

WEITERLESEN

Smartes Spielzeug, Cookie-Banner und Kontakterfassung: Der Datenschutz-Adventskalender öffnet das erste seiner 24 Türchen

datenschutz.de - Alle Jahre wieder läuten besondere Rituale die Weihnachtszeit ein – wie das tägliche Öffnen eines Türchens im Adventskalender. Ganz...

WEITERLESEN

Positionierung zum Einsatz von Windows 10 und zur Bedeutung verschlüsselter Kommunikation

datenschutz.de - Unternehmen und Behörden können beim Einsatz der Enterprise-Edition von Windows 10 die Übermittlung personenbezogener Telemetriedaten...

WEITERLESEN

100. Datenschutzkonferenz tagte erfolgreich

datenschutz.de - Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (Datenschutzkonferenz – DSK) hat sich am 25....

WEITERLESEN

ÜBER UNS

Wir stellen uns vor

Datenschutz- und Technologieberatung (dtb)

Die dtb - Datenschutz- und Technologieberatung GmbH & Co. KG berät seit 1999 Betriebsräte und Personalräte bei der Planung und Regelung von Informations- und Kommunikationssystemen und entwickelt Dienst- und Betriebsvereinbarungen. Die Beraterinnen und Berater der dtb unterstützen Gremien zudem bei der Umsetzung des Arbeitnehmer-Datenschutzes in Betrieben und Dienststellen.

WEITERLESEN

UNSERE PARTNER