KONTAKT
Rufen Sie uns an! 0561 - 70 575 70
Schreiben Sie uns!

Willkommen bei der dtb

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die dtb - Datenschutz- und Technologieberatung berät Betriebsräte und Personalräte bei der Regelung von Cloud- und IT-Systemen und entwickelt Dienst- und Betriebsvereinbarungen. Wir beurteilen die Technik und Systeme, beraten Personal- und Betriebsräte und schützen so die personenbezogenen Daten der Beschäftigten!

Wenn Ihr ein aktuelles Thema habt, eine Beratung oder eine Begleitung für Einigungsstellen für Teams, Office 365, Workday, ServiceNow, Salesforce oder eine andere Wolke (Cloud System) sucht: Wir sind auch virtuell für Euch da! Meldet Euch hier

Seminardurchführung

Aktuell haben wir leider wieder rasant steigenden Corona-Zahlen. Wir sind daher an die in den jeweiligen Bundesländern geltenden Verordnungen und Regelungen halten. Zudem sind wir natürlich der Vorsorge der Gesundheit unserer Referenten und Teilnehmenden verpflichtet.

Wir haben uns daher entschlossen, ab dem 01.12.2021 die 2G-Regel umzusetzen, so dass an einer Präsenzveranstaltung nur geimpfte oder genesene Personen teilnehmen können. Bitte unbedingt daran denken, einen entsprechenden Nachweis dabei zu haben.

Eine erfolgte Corona-Schutzimpfung kann mit dem Impfpass, einer offiziellen Ersatzbestätigung oder über die Corona-Warn-App bzw. die CovPass-App des Robert Koch-Instituts dokumentiert werden.

Ein Genesenennachweis ist ein Nachweis über eine vorherige Infektion mit dem Coronavirus, wenn die zugrundeliegende Testung durch eine Labordiagnostik mittels eines PCR- oder PoC-PCR-Tests erfolgt ist und mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegt.

Auf unseren Seminaren haben wir zusätzlich Desinfektionsmittel, Masken und Selbsttests in ausreichender Zahl dabei. Die Selbsttests dienen als zusätzliche Sicherheit und können freiwillig durchgeführt werden.

 

Für Eure Planung haben wir die Seminare 2022 bereits auf unserer Homepage unter Seminare hinterlegt.

 

Bleibt gesund und wir hoffen, dass wir uns bald gesund und ohne Einschränkungen wieder sehen können!

 

Euer Team der dtb

 

 

 

BERATUNG

Sachverständige für Arbeitnehmervertretungen

Technologieberatung:

Als Sachverständige beraten wir Personal- und Betriebsräte bei Einführung, oder bei Änderungen von Informations- und Kommunikationssystemen.

Wir unterstützen bei der Erstellung von Rahmen-Betriebsvereinbarungen zu IT- und Kommunikationssystemen, sowie beim Arbeitnehmer-Datenschutz.

Weiterhin haben wir Erfahrung bei der Regelung folgender spezieller Systeme:

Begleitung bei Einführung und Regelung von SAP-Systemen inkl. diverser Branchen-Lösungen und der neuen HANA-Plattform von SAP
Zusammenarbeitsplattformen wie z. B. SharePoint, Teams, Jive, Asana
Soziale Medien wie Workplace by Facebook, Yammer, Chatter, Jabber und andere Internationale Cloud-Systeme

  •         Office 365
  •         SalesForce
  •         ServiceNow

Personalinformationssysteme in der Cloud wie Workday, SuccessFactors, Sage, Oracle HCM, Rexx etc.

Zudem unterstützen wir bei vielen anderen technischen Themen und ihrer Folgen im Betrieb, Konzern oder der Dienststelle.

Nähere Informationen unter Beratung.

DATENSCHUTZ-AUDIT am System

Der Personal- und Betriebsrat hat „darüber zu wachen, dass die zugunsten der Arbeitnehmer geltenden Gesetze, Verordnungen, Unfallverhütungsvorschriften, Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen durchgeführt werden“, so wollen es das Betriebsverfassungsgesetz und die Personalvertretungsgesetze.

Aber wie macht Arbeitnehmervertretung das bei der Überwachung der im Unternehmen oder Dienststelle eingesetzten IT-Systeme?

Mit einem Datenschutz-Audit am System durch die Sachverständigen der dtb - Datenschutz- und Technologieberatung. Wir schauen mit Unterstützung der IT-Administratoren des Unternehmens oder der Dienststelle in die Systemeinstellungen, das Berechtigungskonzept und die Auswertungen.

So können Arbeitnehmervertretungen Veränderungen am System aufdecken und den Datenschutz sowie die Regelungen der Vereinbarung einhalten helfen.

Personal- und Betriebsräte gehen wie folgt vor:

  • Beschluss für einen Sachverständigen für ein Audit am System (z. B. SAP, Office 365, Workday, SuccessFactors)
  • Die dtb - Datenschutz- und Technologieberatung stimmt ein Prüfkonzept mit der Arbeitnehmervertretung und den Verantwortlichen
  • Das Audit wird im Betrieb mit Unterstützung der Administratoren durchgeführt
  • Die dtb - Datenschutz- und Technologieberatung erstellt einen Prüfbericht mit Vorschlägen und Aufgaben zur Einhaltung der Vereinbarungen und des Arbeitnehmer-Datenschutzes.
INFOS & KONTAKT

Neben der sachverständigen Beratung für Personal- und Betriebsräte bieten wir unsere Seminarthemen auch als Seminar, Schulung im Unternehmen, oder der Dienststelle vor Ort an.

Das bietet sich an, um eine Beratung mit Vertretern der Arbeitgeberin vorzubereiten und bestimmte Besonderheiten im Betrieb, oder der Behörde durchzusprechen.

Weitere Informationen zu Themen und Ablauf sind hier zu finden.

DATENSCHUTZFACHKRAFT-WEITERBILDUNG

Seminare für Betriebs- und Personalräte

Weiterbildung zur zertifizierten Fachkraft für Datenschutz

Unsere Ausbildungsreihe zur Datenschutzfachkraft umfasst zwei Module. Es beinhaltet im Modul 1 eine Einführung in den Beschäftigtendatenschutz. Anschließend haben die Teilnehmenden in Modul 2 die Wahlmöglichkeit, für welches IT-System sie die technischen Überwachungsmöglichkeiten kontrollieren wollen: SAP, Office 365 oder Personalinformationssysteme wie Workday und SuccessFactors.

Die Ausbildung im Kurzüberblick:

Modul 1 Datenschutz-Grundlagen:

  •     Einführung in das Datenschutzrecht nach Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
        und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
  •     Überblick über aktuelle nationale gesetzliche Regelungen zum Beschäftigtendatenschutz


Modul 2 IT-Systeme:

  •     SAP-Grundlagen und Kontrollmöglichkeiten für den Betriebsrat
  •     Office 365: Überblick über Funktionen und Administrierung
  •     Personalinformationssysteme: Workday, SuccessFactors regeln und kontrollieren

Berlin

Seminar Technik Office 365 - MS 365 Kommunikation und Zusammenarbeit mit Microsoft Teams, SharePoint und Co. „virtuell arbeiten, real überwacht“

Die Zusammenarbeits- und Kommunikationsplattform in Microsoft 365 ist Teams. Integriert mit SharePoint zur Verwaltung von Webseiten und Dateien bieten diese Lösungen darüber hinaus vielerlei Funktionen und Anwendungen für die Zusammenarbeit inkl. Ticketsystem und Umfragen.

Infos & Anmeldung
Leipzig

Seminar Technik SAP®-Systeme

Überprüfung von Vereinbarungen am System

Weiterbildung zur zertifizierten Fachkraft für Datenschutz bei IT-Systemen

Infos & Anmeldung
Kassel

Seminar Technik Personal

Personalmanagement in der Cloud: SuccessFactors, Workday & Co

Seminar für Betriebs- und Personalräte

Infos & Anmeldung
Kassel

Seminar Technik SAP®-Systeme

Überprüfung von Vereinbarungen am System

Weiterbildung zur zertifizierten Fachkraft für Datenschutz bei IT-Systemen

Infos & Anmeldung
Kassel

Seminar Technik SAP®-Systeme

Überprüfung von SAP®-Vereinbarungen am System

Weiterbildung zur zertifizierten Fachkraft für Datenschutz bei IT-Systemen

Infos & Anmeldung

SEMINARE

Beratung & Fortbildung
Kassel

Künstliche Intelligenz, Robot Process Automation, Chat Bots und Co. 2022

Künstliche Intelligenz, Robot Process Automation, Chat Bots und Co.

Durch die Digitalisierung verändern sich Prozesse und die Organisation der Arbeit. Die Menschen haben zunehmend die Aufgabe, Maschinen bei Routinearbeiten zu überwachen oder mit Maschinen bzw. „künstlicher Intelligenz“ „zusammenzuarbeiten“. Ob die Handlungen von Chatbots und anderen Mustererkennungssystemen Anweisungscharakter haben, ist zu diskutieren und ggf. zu regeln.

Infos & Anmeldung
Hamburg

EDV-Ausschuss Teil 2 - IT-Mitbestimmung: Vertiefung für Betriebsräte und Personalräte 2022

IT-Mitbestimmung: Vertiefung für Betriebsräte und Personalräte

Im Zeitalter der Digitalisierung kommt keine Interessenvertretung an der Regelung von IT-Systemen vorbei. Regelmäßig werden die Auswirkungen moderner IT-Systeme unterschätzt.

Infos & Anmeldung
Kassel

Künstliche Intelligenz, Robot Process Automation, Chat Bots und Co. 2021

Durch die Digitalisierung verändern sich Prozesse und die Organisation der Arbeit. Die Menschen haben zunehmend die Aufgabe, Maschinen bei Routinearbeiten zu überwachen oder mit Maschinen bzw. „künstlicher Intelligenz“ „zusammenzuarbeiten“. Ob die Handlungen von Chatbots und anderen Mustererkennungssystemen Anweisungscharakter haben, ist zu diskutieren und ggf. zu regeln.

Infos & Anmeldung
Berlin

Der gläserne Beschäftigte mit Salesforce, SAP, Microsoft CRM & Co. 2021

Digitales Kundenbeziehungsmanagement und Vertriebssteuerung in der Cloud von Anbietern wie Salesforce, SAP® oder Microsoft macht die Arbeit von Vertriebs- und Serviceabteilungen gläsern.

Infos & Anmeldung
Kassel

Datenkrake IT-Sicherheitssoftware 2022

Die fortschreitende Digitalisierung in unserer Arbeitswelt erfordert ein völlig neues Bewusstsein und Verständnis für die IT-Sicherheit. Immer mehr vernetzte Geräte und Maschinen bestimmen das tägliche Arbeiten. Das Internet of Things (IoT) und neue Technologien wie Künstliche Intelligenz (KI) stellen immer neue Herausforderungen an die IT-Sicherheit dar.

Infos & Anmeldung

DOWNLOAD

Veröffentlichungen & Broschüren

Veröffentlichungen

NEWS

rund um den Datenschutz

3G am Arbeitsplatz – Datensparsamkeit heißt das Gebot der Stunde!

datenschutz.de - Seit dem 24.11.2021 gelten im Beschäftigungsverhältnis strengere Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Durch eine Änderung des...

WEITERLESEN

3G am Arbeitsplatz muss datenschutzkonform gestaltet werden

datenschutz.de - Heute treten die in der letzten Woche beschlossenen Änderungen zum Infektionsschutzgesetz in Kraft. Dabei stehen die Regelungen zu 3G...

WEITERLESEN

Neues Infopaket: Homeoffice – aber sicher!

datenschutz.de - Die Wiedereinführung der Homeoffice-Pflicht im Rahmen der Pandemiebekämpfung stellt Betriebe und Behörden vor Herausforderungen....

WEITERLESEN

BfDI: 3G am Arbeitsplatz ginge datenschutzfreundlicher

datenschutz.de - Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI), Professor Ulrich Kelber, kritisiert einige...

WEITERLESEN

Kontaktdatenerfassung: Corona-Warn-App als datensparsame Alternative in Berliner Landesverordnung ermöglichen

datenschutz.de - Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit appelliert an den Berliner Verordnungsgeber, den Einsatz der...

WEITERLESEN

ÜBER UNS

Wir stellen uns vor

Datenschutz- und Technologieberatung (dtb)

Die dtb - Datenschutz- und Technologieberatung GmbH & Co. KG berät seit über 20 Jahren Betriebsräte und Personalräte bei der Planung und Regelung von Informations- und Kommunikationssystemen und entwickelt Dienst- und Betriebsvereinbarungen. Die Beraterinnen und Berater der dtb unterstützen Gremien zudem bei der Umsetzung des Arbeitnehmer-Datenschutzes in Betrieben und Dienststellen.

WEITERLESEN

UNSERE PARTNER