Seminar-Anmeldung

Künstliche Intelligenz, Robot Process Automation, Chat Bots und Co.

Terminauswahl
Seminarübersicht
Seminar:

Künstliche Intelligenz, Robot Process Automation, Chat Bots und Co.
Durch die Digitalisierung verändern sich Prozesse und die Organisation der Arbeit

Termine:15. bis 17. Februar 2022  (22-02-SEM-KI)
19. bis 21. Juli 2022 (22-07-SEM-KI)
29.11 bis 01. Dezember 2022 (22-12-SEM-KI)
Tagungsort:

Hotel FischerS
Wilhelmshöher Allee 336
34131 Kassel-Wilhelmshöhe
Corona-Regelung des Hotels beachten.

Beginn: am ersten Tag um 11:00 Uhr
Ende:   am letzten Tag um 15:30 Uhr
Seminargebühr:849 Euro
Unterkunft voraussichtlich ca:203 Euro
Tagungspauschale voraussichtlich ca: 218 Euro
 (alle Preise zzgl. MwSt.)
Referent:Mattias Ruchhöft, (Dipl-Ök.) Technologieberater
Teilnehmer Seminar
Adresse
Hotel und Anreise
Abweichende Rechnungsanschrift**

** Füllen Sie diese Felder aus, wenn die Rechnung an eine abweichende Adresse gestellt werden soll.

Bei den mit einem Stern (*) gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Die Seminare erfüllen die vom BAG gestellten Anforderungen an § 37 Abs. 6 BetrVG bzw. § 46 Abs. 6 BPersVG und der jeweiligen Landespersonalvertretungsgesetze, sowie § 179.8 SGB IX für die Schwerbehindertenvertretungen.

Auszug aus unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen:
Die Seminar- bzw. Tagungsgebühr ist bis zum Seminarbeginn zu begleichen. Falls Sie kurzfristig verhindert sein sollten, müssen wir dem Arbeitgeber Ausfallkosten in Rechnung stellen: Stornierung: Bis zu 28 Tagen vor Veranstaltungsbeginn ist ein Rücktritt kostenfrei. Erfolgt der Rücktritt weniger als 28 Tage vor der Veranstaltung, so beträgt die Stornogebühr 50 % der Gesamtkosten. Bei Absagen, die weniger als 14 Tage vor dem Veranstaltungsbeginn erfolgen sind 80 % der Gesamtkosten fällig. Bei einem Nichtantritt zu einer Veranstaltung ohne vorherigen Rücktritt von dem Vertrag werden 100 % der Veranstaltungskosten in Rechnung gestellt. Ein kleiner Tipp: Um Ausfallkosten von vornherein zu vermeiden, empfehlen wir, bei der Beschlussfassung einen Ersatzteilnehmer einzubeziehen, der Ihren Seminarplatz bei persönlich oder beruflich bedingter Verhinderung einnehmen kann.