Datenschutz-News

Offene Listen von Gästedaten in Gaststätten: Verletzung des Rechts, selbst zu entscheiden, an welche Privatpersonen Handynummern und Mailadressen weitergeben werden

datenschutz.de - Bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit gingen in den vergangenen Tagen zahlreiche berechtigte Beschwerden darüber ein, dass Gastwirtinnen und Gastwirte Listen mit Gästedaten ausliegen oder in den Gaststätten herumgehen ließen, anstatt die Daten für jeden erwachsenen Gast einzeln zu erfassen.

BfD EKD verzeichnet mehr Datenschutzverstöße

datenschutz.de - Vor genau zwei Jahren ist am 24. Mai 2018 das mit der Datenschutz-Grundverordnung in Einklang gebrachte neue EKD-Datenschutzgesetz in Kraft getreten. Darin wird erstmalig geregelt, dass sog. Datenpannen der Aufsichtsbehörde zu melden sind. Seit Inkrafttreten des neuen EKD-Datenschutzgesetzes gehen beim Beauftragten für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (BfD EKD) deutlich mehr Beschwerden und Datenpannen ein.

Spot an! Datenschutz als KULTuraufgabe digital

datenschutz.de - Die aktuelle Situation zwingt uns alle, unsere sozialen Kontakte und auch unser gesellschaftliches Leben zu verändern. Zwischenzeitlich wird deutlich, dass uns die Herausforderung, die das Coronavirus (COVID-19) mit sich bringt, auch noch einige Zeit begleiten wird bzw. neue Kommunikationsformen und -wege erforderlich macht. Dennoch lebt der Mensch nicht vom Brot allein – viele Kulturbetriebe und Kulturschaffende bieten zwischenzeitlich Kunst und Kultur in ganz anderer Form an.